1955

1974-1980

1989-1990

 

Kontakt

 

 

geboren in Salzburg

Hochschule für Angewandte Kunst, Wien

Hochschule für Grafik und Buchkunst, Leipzig

Lebt in Berlin und Leipzig

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

 

 

Ausstellungen (Auswahl ab 1995):

 

2018

me Collectors Room Berlin, »The Long Now« (G)

Kunstraum Roy, Kunnersdorf, »Schwarz Weiß Rot« (Rainer Ahrendt, Waldo Balart, Hartmut Böhm, Hellmut Bruch, Dominique Chapuis, Suzanne Daetwyler, Hellmut Dirnaichner, Bruno Erdmann, Rita Ernst, Gerhard Frömel, Eugen Gomringer, István Haász, Gerhard Hotter, Viktor Hulík, Dieter Jung, Anneke Klein-Kranenbarg, Fritz Klingbeil, Imre Kocsis, Werner Krieglstein, Josef Linschinger, Lothar Quinte, Sabine Richter, Reinhard Roy, Klaus J. Schoen, Franz Türtscher, Peter Weber, Sibylle Wagner, Ludwig Wilding)

Galerie Beate Brinkmann, Berlin, »Nachthell«, (E)

Kunstverein Bochum, »The Long Now«, (mit Greta Alfaro, Christiane Baumgartner, Roland Boden, Mark Formanek, Dafna Gazit, Christoph Girardet, Steffen Junghans, Vera Lossau, Lilla von Puttkammer, Hans-Christian Schink, Pavel Schmidt, Nasan Tur, Katrin Wegemann, Julia Weißenberg, Michael John Whelan) (Kat.)

Mazowieckie Centrum Sztuki Współczesnej Elektrowinia, Radom (PL), »Das Licht in der geometrischen Kunst«, (Serena Amrein, Benedek Barna, Gerhard Birkhofer, Daniel Cybulski, Mateusz Dąbrowski, Nikola Dimitrov, Rita Ernst, Andrzej Gieraga, Ryszard Gieryszewski, Karolina Hałatek, Gerhard Hotter, Karolina Jaklewicz, Jerzy Kałucki, Krzysztof Klimek, Anders Liden, Josef Linschinger, Michał Misiak, Mitsouko Mori, Andrzej Jakub Olejniczak, Jan Pamuła, Jaume Rocamora, Vera Röhm, Grzegorz Sztabiński, Urszula Ślusarczyk, Jerzy Treliński, Tadeusz G. Wiktor, Mieczysław Wiśniewski, Apoloniusz Węgłowski, Martin Vosswinkel, Olga Ząbroń.) (Kat.)

 

2017

Kunstraum Roy, Kunnersdorf  (mit Waldo Balart, Hellmut Bruch, Helmut Dirnaichner, Gerhard Frömel, Eugen Gomringer, Dieter Jung, Anneke Klein-Kranenbarg, Imre Kocsis, Sabine Richter)

Raika-Kunstfenster-Salzburg, »Nachthell« (E)

Galeria Delfiny, Warschau (PL), »Sztuka i Wartosci Ponadczasowe« (mit Vera Böhm, Nikola Dimitrov, Andrzej Gieraga, Karolina Holatek, Gerzy Kalucki, Josef Linschinger, Jan Pamula, Martin Vosswinkel, Tadeusz Wiktor)

Galerie Rothamel, Projektraum, Erfurt, »Ostsee – Nachthell«

Kunstraum Roy, Kunnersdorf  »Ludwig Wilding zum 90. Geburtstag« (mit Ludwig Wilding, Hellmut Bruch, Gerhard Frömel, Helmut Dirnaichner, Rita Ernst, u.a.)

Collegium Hungaricum Wien, »Österreichische und ungarische KünstlerInnen aus der László Vass-Sammlung«

 

2016

messmer foundation, Riegel a. K., »Ausstellung zum 4. Int. André Evard-Preis«, (Kat) (G)

Kunstraum Roy bei Görlitz, »Konstruktiv-Konkret II«, (mit Rita Ernst, Waldo Balart, Hartmut Böhm, Hellmut Bruch, Hans Jörg Glattfelder, Imre Kocsis, Dora Maurer)

Galerie Feurstein, Feldkirch, »Farbiges Grau«, (Thomas Bohle, Max Cole, Helmut Dirnaicher, Doris Fend, Edda Jachens, Markus Strieder, Karl-Heinz Ströhle)

Galeria XS, Kielce (Pl), »GRID« (Waltraut Cooper, Jan Pamula,  Marlene Lenart, Jo Kuhn, Josef Linschinger, Reinhard Roy, u.a.)

 

2015

Kunstfonds Sachsen, Dresden, "Schaudepot #7 ­ Abstrakte Bilder" (mit Hermann Glöckner, Willy Wolff, Herbert Kunze, Manfred Luther, u.a.)

Museum Kulturspeicher Würzburg, „Rendezvous der Länder – Neupräsentation der Sammlung Peter C. Ruppert“ (G)

Kunstraum Roy, Accrochage (mit Hellmut Bruch, Suzanne Daetwyler, Kristin Gerber, Hans-Jörg Glattfelder, István Haász, Jiri Hilmar, Viktor Hulík, Reiner Kallhardt, Horst Kuhnert, Otto Reitsperger, Reinhard Roy, Klaus J. Schoen, Franz Türtscher, Peter Weber und Ludwig Wilding)

Galerie Feurstein, Feldkirch, „Accrochage“, ( mit Thomas Deyle, Thierry Feuz, Edda Jachens, Karl-Heinz Ströhle, Manfred Egender, Gaby Terhuven, Rosa M Hessling, Rita Roflfina, Ben Hübsch, Frank Piasta, Dirk Salz, Ernestina Abbühl)

Kulturverein Neumarkt, „Ein Abend mit Satie“, (Kunstbuch: Sabine Golde, Musik: Steffen Schleiermacher) (E)

Galerie KunstBüroBerlin, „Sommer, jetzt oder nie“, (mit George Autard, Christian Chaize, Sara F. Levin, Gertrud m Viegener, Sibylle Wagner)

Galerie im Traklhaus, Salzburg, „100“, (mit Irene Andesser, Jakob Gasteiger, Alfred Haberpointner, Barbara Holub, Dieter Kleinpeter, Eva Möseneder, Lois Renner, Eva Wagner, Wolfgang Seierl, u.a.)

galerie m beck, Homburg, „Europa Konkret“, (mit Jutta Albert, Klaus Albert, Dominique Chapuis, Rita Ernst, Ingo Glass, Istvan Haasz, Rosa M Hessling, Josef Linschinger, Reinhard Roy, Klaus J. Schön, Gabriela von Habsburg)

 

2014

Museum im Kulturspeicher Würzburg, »Weiß - Aspekte einer Farbe in Moderne und Gegenwart« (Kat.)(G)

Galerie Feurstein, Feldkirch A, »Neugierig auf« (G)

Galerie KunstBüroBerlin »Clearing of the Being«, (mit Elsa Guillaume und Mira Bergmüller)

Vasarely Muzeum, Budapest, »Raum als Raum«, (mit Georgi Dimitrov, Esther Hagenmaier, Andrea Maria Krenn, Nagy Barbara, Haász Katalin, Josè Heerkens, Ditty Ketting, Wolsky András, Doris Fend, Halmi-Horvath István, u.a.)(Kat.)

Kunstraum Roy »Struktur-Linie-Raum«, (mit Marina Apollonio, Waldo Balart, Hartmut Böhm, Hellmut Bruch, Gerhard Frömel, Horacio Garcia-Rossi, Hans Jörg Glattfelder, Kuno Gonschior, István Haász, Viktor Hulík, Wolfgang Kiwus, János Megyik, François Morellet, Julio Le Parc, Lothar Quinte, Reinhard Roy, Klaus J. Schoen, Francisco Sobrino, Franz Türtscher, Sibylle Wagner, Peter Weber, Ludwig Wilding, Günter Uecker, Werner Krieglstein)

 

2013

Mies van der Rohe Haus, Berlin, »Hauptsache Grau # 04«, (Kat.) (mit Josef Albers, Alan Charlton, Hans Jörg Glattfelder, Andrzej Gieraga, James Howell, Caro Jost, Arnulf Letto, Dennis Meier, Gerold Miller, Sibylle Wagner, Peter Weber, Susan York)

Kunstraum Roy (mit Waldo Barlat, Hartmut Böhm, John McLaughlin, Bruno Erdmann, Rita Ernst, Lothar Quinte, Hans Jörg Glattfelder, Istvan Haász, Alfred Hückler, Dóra Maurer, Jan Pamula, u.a.) 

Galerie Feurstein, Feldkirch, »Schwarzmalen«, (mit Manfred Egender, Christoph Getzner, Markus Getzner, Rosa M Hessling, Edda Jachens, Udo Koch, Carmen Pfanner, Dirk Salz, Mirelle Schellhorn, Christian Stock, Karl-Heinz Ströhle)

 

2012

Galerie Klinger, Liegau/Dresden, »Konkrete Spektrale«, (mit Hellmut Bruch, Gerhard Frömel, Josef Linschinger, István Haász, Reinhard Roy, Franz Türtscher)

Galerie Brüderstraße, Görtlitz, »Konkrete Spektrale«, (mit Hellmut Bruch, Gerhard Frömel, Josef Linschinger, István Haász, Reinhard Roy, Franz Türtscher)

Kunstraum Roy, »Zur Magie des Quadrats«, (mit Waldo Balart, Hartmut Böhm, Kuno Gonschior, Imre Kocsis, Max H. Mahlmann, Helga Philipp, Uli Pohl, Ludwig Wilding)

Kunstraum Roy, »Konkretes aus Mitteleuropa«, (mit Hellmut Bruch, Gerhard Frömel, Andzej Gieraga, Josef Linschinger, István Haász, Klaus J. Schoen, Reinhard Roy)

 

2010

fundació joan miró palma de mallorca »Textinstallation Ramon Llull + James Joyce«

Forum Konkrete Kunst Erfurt, »Struktur Wandel«, (mit Werner Bauer, Karl Heinz Bastian, Marianne Conrad, Ulrike Drasdo, Gabriele Fecher, Ulrich Fischer, Elvira Franz, Bernhard A. Früth, Ulli Götte, Johannes Hahn, Hana Hasilik, Hildegard Jaeckel, Ruth Lahrmann, Frank Linde, Thomas Lindner, Wilfried Marks, Juliane Müller-Domnick, Wladimir Olenburg, Frank Piasta, Nobert Städele, Thomas Vinson, Gudrun Wiesmann)

Kulturbahnhof Kassel, »Struktur Wandel«, (Kat.)(G)

Kunstpavillon Eisenach, »Struktur Wandel«, (G) 

Galerie H17, Wien, (G) 

Art & Stage, Berlin, »Ephemeride«, (E)

 

2009

Galerie Kunstbüro Berlin, »Parcels for the Promised Land«, (G)

 

2008

Galerie Brennecke, Berlin, (mit Anne Jud und Tim Porter)

 

2007

Galerie im Traklhaus, Salzburg, (Kat) (mit Heintich Dunst, Alfred Haberpointer, Rainer Iglar, Hanns Otte, Wilhelm Scherübel, Markus Schinwald, Wolfgang Seierl, Gerold Tusch, Elisabeth Wörndl, Nobert Zuckerstätter, u.a.)

Galerie H17, Wien, »Justine«, (mit Pia Anström, Christian Attersee, Geraldine Blazejofsky, Ugo Dossi, Manuel Gras, Helmut Grill, Oskar Höflinger, Markus Lüpertz, Eva Petric, Hubert Schmalix, Martine Tscherni, Manfred Wolf)

 

2006

Österreichische Botschaft Berlin (Kat.), »anima«, (E)

galerie für konkrete kunst, Potsdam, »decollage and more«, (mit Dieter Brauer, Dominique Chapuis, Bruno Erdmann, Alfred Hückler, Reinhold, Koehler, Martin Krampen, Hella Nohl, Reinhard Roy, Günther Scxharein, Klaus J. Schoen, Jan Schoonhoven, Claude Schnaidt und Odette Cafarelli, Bernhard C. Striebel, Heiko Tappenbeck, Thomas Wagenringel)

 

2005

galerie für konkrete kunst, Potsdam, (Kat.)(E)

Kunstverein Wiligrad, Schwerin, »Vertikal«, (Kat.) (mit Klaus J. Albert, Horst Bartnig, Hellmut Bruch, Dominique Chapuis, Suzanne Daetwyler, Jan yan Duijnhoven, Bruno Erdmann, Heinz Gappmayr, Andrzej Gieraga, Istvan Haász, Peter hankel, Jiri Krticka, Stanislaw Labecki, Josef Linschinger, Max H. Mahlmann, Jan Meyer-Rogge,  Lienhard von Monkiewitsch, Andrzej Nowacki, Alexander Olszeski, Gudrun Piper, Christian Roeckenschuss, Reinhard Roy, Klaus J. Schoen, Peter Staechlin, Heiner Szamida, Heiko Tappenbeck, Franz Türtscher, Rudolf Valenta, Ludwig Wilding, Martin Wörn, u.a.)

 

2004

galerie für konkrete kunst berlin, Berlin, (mit Horst Bartnig, Hellmut Bruch, Dominique Chapuis, Suzanne Daetwyler, Reinhard Roy, Klaus J. Schoen, Ludwig Wilding) 

galerie für konkrete kunst, Potsdam, (mit Bruno Erdmann, Hartmunt Böhm, Rita Ernst, Heinz Gappmayr, James Gecelli, Peter Hankel, Igor Klementjew, Imre Kocsis, Kuno Gonschior, Reinhard Roy, Klaus J. Schoen, Franz Türtscher, Ludwig Wilding) 

 

2003

Kunstverein Leipzig., »onan«, (Kat.)(E)

galerie für konkrete kunst berlin, Berlin, (mit James Geccelli, Joachim Griess, Peter Hankel, Hana Lee, Lenk und Pizzorno)

 

2002

Kunstfonds Sachsen, Dresden, »öffentlich (1)«, (mit Martin Borowski, Marcel Bühler, Markus Draper, Peter Krauskopf, Frank Nitsche)

 

2001

Musée Gustave Courbet, Ornans, »Das Courbet­Projekt«, (E)

Kunst Haus Dresden, »Let’s talk about sex«, (mit Charles Atlas, Madeleine Berkhemer, Birgit Brenner, Ulrich Diekmann, Naomi Fisher, Thomas Allen Harris, Ilona Németh,  Ann-Sofie Sidén, Nancy Spero, Stahl Stenslie, Hannah Wilke)

 

2000

Kunstverein Schwedt, Schwedt/Oder, »Chercher la femme oder die Liebe zur Geometrie« (E)(mit Ulrike Dornis)

 

1998

Museum Modern Art, Hünfeld, (Kat.): »Reduktive Kunst« (mit Edgar Diehl, Joachim Griess, Kira Hanusch, René de Rooze, Matthias Will)

 

1996

Triennale der Malerei, Sofia, (G)(Kat.)

 

1995

Studiogalerie Kaditzsch (mit Erwin Stache)(E)

Grassimuseum Leipzig, Leipzig, »genius loci«, (G)(Kat.)

»Point of view«, Leipzig (mit Tilo Schulz) 

Dogenhausgalerie Leipzig (E)

Galerie Buskies, Horneburg (Kat.)(E)

Dogenhausgalerie Berlin »Strömen«, (Kat.)(E)